Presse - Haus Abendfrieden, Hilchenbach - mehr als 65 Jahre Kompetenz in Pflege und Betreuung!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Hier finden Sie Auszüge aus eigenen Pressemitteilungen sowie der regionalen Presseberichterstattung:






Siegener Zeitung (SZ) vom 20.10.2018

(Zur Text Vergrößerung auf Foto klicken)
Ausstieg aus Pflegewohngeld-Förderung belastet Bewohner
Steffen Schwab 25.09.2018 - 07:00 Uhr

Siegen/Hilchenbach  Haus Abendfrieden ist eines von zehn Heimen im Kreis, für die das Land kein Pflegewohngeld mehr zahlt.
Der Inhaber beklagt die vielen Reformen.
Von den 29 Altenpflegeheimen im Kreis Siegen-Wittgenstein haben zehn bis zum 31. Juli nicht die Vorgabe des Wohn- und Teilhabegesetzes erfüllt, 80 Prozent ihrer Pflegeplätze in Einzelzimmern vorzuhalten. Eine Einrichtung hat daraufhin vier Plätze abgebaut, die anderen neun haben auf das vom Land in einigen Fällen gezahlte Pflegewohngeld verzichtet. Die Konsequenz: Um die Investitionskosten trotzdem zu finanzieren, muss jemand anderes bezahlen. Entweder der Kreis über die Sozialhilfe. Oder der Bewohner/die Bewohnerin selbst....   hier weiterlesen





Siegener Zeitung (SZ) vom 10.09.2018

(Zur Text Vergrößerung auf Foto klicken)
 





Siegener Rundschau (WR) vom 04.07.2018

(Zur Text Vergrößerung auf Foto klicken)


Siegener Zeitung (SZ) vom 16.5.2018

(Zur Text Vergrößerung auf Foto klicken)



Siegener Zeitung vom 20. April 2016
Siegener Zeitung vom 10. November 2016



















Siegener Zeitung vom 10. November 2016
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü